Spielbericht
03. Februar 2001

sponsored by Mittelthurgauer Tagblatt

HC Thurgau verliert im Jura mit 6:2 (3:0, 1:1, 2:1)

Vor 2140 Zuschauer hat der HC Thurgau gegen den HC Ajoie mit 6:2 (3:0, 1:1, 2:1) verloren.

Spielbericht

 

Ajoie - Thurgau 6:2 (3:0, 1:0, 2:1)

Patiniore. - 2140 Zuschauer.

Sr. Mandioni, Jetzer/Longhi.

Tore: 6. (5:23) Gerber (Voillat, Auschlüsse Ayer und Simeon) 1:0. 7. (6:10) Wüthrich (Schuster, Ausschlüsse Ayer und Simeon) 2:0. 8. Flüeler (Conz, Bergeron) 3:0. 26. Korsch (Mäder) 3:1. 33. Voillat (Gerber) 4:1. 45. Seeholzer 4:2. 54. Belanger (Bergeron) 5:2. 56. Bergeron (Belanger) 6:2.

Strafen: Ajoie 8 x 2 Minuten, Thurgau 8 x 2 Minuten plus 10 Minuten Disziplinarstrafe gegen Keller.

Thurgau: Rizzi; Lamprecht, Märki; Mäder, Schoop; Sigg, Sellitto;.Diethelm; Larghi, Diener, Korsch; Simeon, Strandberg, Schneller; Keller, Beltrame, Seeholzer.

Olten : GC SCK 1:1 (0:1, 1:0, 0:0)
Visp : Basel 5:3 (1:0, 1:2, 3:1)
Biel : Sierre 7:3 (4:0, 2:2, 1:1)
Servette : Herisau 6:1 (3:0, 1:0, 2:1)

zur Homepage | Lions - Übersicht | Hockey - Übersicht | HC Thurgau - Übersicht

Copyright © 1997 HC Thurgau Fan-Club Kreuzlingen "LIONS"
Zuletzt geändert am: 05. Februar 2001